Latest entries in guestbook

Felice Anno Nuovo 2017 Felice Anno Nuovo 2017:
Your website is pretty nice. Thanks to you

Jens Siemon:
Hallo Euch allen wünsche ich ein schönes Osterfest [...]

read more


  

Australian Shepherd Club of America
Australian Shepherd Hütehunde ZuchtGemeinschaft e.V.
Fédération Cynologique Internationale

Der Abschied rückt langsam näher


Heute haben Emil und Edward ihre 8. Woche vollendet. Der Ausflug zum Tierarzt war wieder beeindruckend für die Beiden, aber sie waren aber artig und haben still auf dem Untersuchungstisch gesessen. Kein Zucken bei der Impfung. Morgen kommt der Zuchtwart. Ich kann es kaum glauben, aber am Sonntag verläßt uns Eddy, er zieht zu meiner Freundin um. Emil bleibt noch ein Weilchen bei uns. 

 

Edward hat sich in den letzen Wochen zu einen kleinen selbstbewussten Welpen entwickelt und steht in nichts mehr seinen Bruder nach. Er ist ein sehr freundlicher Welpe und seine Rute wedelt ständig. Emil ist etwas "erster", aber ein liebenswerter Kerl. Er liebt es sich den Bauch kraulen zu lassen. Ich freue mich ihn noch ein wenig länger knuddeln zu können.

2. Ausflug zu den Pferden


Am Sonntag hatten wir die Pferde das zweite Mal mit den beiden Süßen besucht. Diesmal waren sie total entspannt und im Gang hin und her gerannt. Angst war nicht zu sehen, nur begierig viel zu entdecken. Nach der halben Stunde waren sie wieder platt. 

Augenarzt


21.03.2014

Heute waren wir mit den Beiden beim Augenarzt. Wir freuen uns riesig, denn alles ist top bei Emil und Edward.

 

Ausflug am 20.03.2014 mit Mama und Annett


Ein herrlicher Tag


18.03.2014

Die Sonne lacht, Julia und Juline sind da und die Wuffis sind glücklich. Die Großen werden von Julia bespasst und Juline findet die Welpen und Maja ganz toll. 

Die beiden Buben flitzen jetzt durch das Gelände. Es macht richtig Laune zuzusehen. Lange ist nicht mehr die schöne Zeit für uns da, denn die kleinen verlassen bald ihr erstes Zuhause.

 

Besuch im Pferdestall


17.03.2013

Am Samstag haben wir mit den Beiden einen Ausflug zu den Pferden gemacht. Edward und Emil waren schwer beeindruckt. Emil ist wieder einmal der Neugierige gewesen und hat den Stall als erstes in Augenschein genommen. Edward hat eine ganze Weile gebraucht, um sich aus der Box zu wagen. Ich denke beim nächsten Besuch sieht es anders aus. 

Morgen sind sie 6 Wochen


12.03.2014

Jeden Tag erleben Emil und Edward etwas neues. Ein Blatt was im Wind weg weht oder Geräusche von Autos, Rasenmäher ...

Autofahren finden die Beiden spannend und sie waren bisher ruhig in ihrer Box. Morgen geht es das erste Mal zum Tierarzt und am Wochenende bekommen sie von Kindern Besuch. Außerdem ist ein Ausflug zu den Pferden geplant. 

Emil und Edward entwickeln sich sehr gut, es ist alles sehr ruhig. Die Beiden schlafen die Nacht durch, es ist schon etwas anderes, ob 9 oder nur 2 Welpen da sind. Maja spielt sehr gern und oft mit den Beiden. Trixi hat aber immer ein wachsames Auge auf die Drei, das es nicht zu stürmisch wird. Oma Annabell sieht alles gelassen und macht ab und zu ihren Rundgang durch das Welpenzimmer. Anna zieht die Ruhe vor. Cosmo steht immer noch vor dem Zimmer und beobachtet das Treiben von außen. Ich denke er wird sich in den nächsten Tagen als großer Aufpasser den Beiden präsentieren.

 

Sie lieben den Garten und Maja 06.03.2014


1. Spaziergang


03.03.2014

Heute hat die Märzsonne wieder gelacht und ihre Kraft gezeigt. So haben wir uns entschlossen, mit den Knuffels einen kleinen Spaziergang im Garten zu machen. Emil ist erhobenen Hauptes im Garten rum stolziert und hat alles inspiziert. Edward ist vorsichtig im Gras gelaufen, er ist eher geschlichen und hat die Nähe von Trixi vorgezogen.

Bei schönen Wetter geht es jetzt immer raus, damit die Kleinen ihre Umwelt kennen lernen. 

Nach wie vor lieben die Beiden die Milchbar, mit dem Brei tuen sie sich noch schwer. 

Knuffels


23.02.2014

Unsere beiden Knuffels werden von Tag zu Tag munterer und aufgeweckter. Seit ein paar Tagen benutzen die Beiden ihre Welpentoilette. Der Gang dort hin wird immer besser.

Am Wochenende wurde das erste Mal entwurmt. Nun gibt es auch täglich eine kleine Kostprobe Brei. Emil ist ganz wild darauf. Edward tut sich noch etwas schwer damit, aber es wird nicht lange dauern, dass ist er auch nicht mehr zu bremsen.

Edward ist zurückhaltend, er liebt die Box, dort fühlt er sich wohl. Emil geht auf Erkundungstour. Betrete ich das Zimmer, kommt er einen entgegen gelaufen. Beim Raufen nehmen die Beiden sich nicht.

 

3 Wochen


3 Wochen auf den Tag genau. Jetzt wird es langsam mobil in der Wurfkiste. Die Kleinen kommen immer öfters auf kleine Ausflüge raus und erkunden ihre Umgebung.

Die Zähnchen sind bereits vor ein paar Tagen durchgestoßen. Zum Wochenende steht die erste Entwurmung bevor. 

Trixi verläßt ihre Welpen jetzt für einen längeren Zeitraum z.B. Spaziergänge oder Spiel. Nachts schläft sie bei den Welpen und kurzzeitig bei uns.

Noch ist kein anderer Hund gewünscht in der Nähe von den Welpen. 

 

2 Wochen


Kaum zu glauben, aber zwei Wochen alt sind die Kleinen. Seit zwei Tagen haben sie ihre Augen geöffnet und die Gehbewegungen werden sicherer. Aus der Welpenbox sind jetzt verschiedene Laute zu hören, ein Knurren ist auch schon zu hören.

Es wird nicht mehr lange dauern bis Edward und Emil aus ihrer Box kommen um die große weite Welt zu entdecken. 

Emil bringt nach wie vor mehr auf die Waage wie Edward. Er ist auch fast immer der erste an den Zitzen.

Edward 09.02.2014


Emil 09.02.2014


1 Woche


Vor einer Woche sind die Beiden zur Welt gekommen. Bisher besteht der Tagesablauf nur aus schlafen, trinken und zur Zitze robben. Emil und Edward haben richtige kleine Bäuche bekommen, vom Gewicht ganz zu schweigen.

Eine Kraft haben die Zwei und zappeln ganz schön rum, nur mal so zugreifen ist nicht, jetzt brauche ich beide Hände um sie aus der Box zu heben. Wenn es darum geht schnell an die Zitze zu kommen, ist Emil energischer. 

 

02.02.2014

Es ist der Wahnsinn, was die Kleinen zu nehmen, aber ihnen steht ja auch die volle Milchbar zur Verfügung. 

Emil - blue merle Rüde


Emil hat das Gewicht als Zweitgeborener noch übertroffen. Dieser Wonneproppen wog bei der Geburt 460 g. Emil hat eine geniale Zeichnung. Er hat ebenfalls eine lange Rute und Stiefelchen. 

Dieser super Bursche zieht in 8 Wochen nach Erfurt um.

 

Edward - red merle Rüde


Dieser kleine Kerl wog bei seiner Geburt wahre und schreibe 426 g. Edward hat bereits seine neuen Besitzer, er zieht zu meiner Freundin in den Norden Deutschlands. 

Edward hat eine super Zeichnung, eine lange Rute, weiße Stiefelchen - einfach Klasse.

31.01.2014

Unser beiden Wonneproppen gehen ab wie Schmidts Katze. Sie haben den ersten Tag super an Gewicht zu gelegt. 

Trixi geht nicht von der Seite ihrer Babys. Schnell mal raus an die Luft, aber dann wieder fix in die Wurfkiste.

 

E-Wurftagebuch


30.01.2014 

Heute früh sind zwei Welpen nach einer langen und schweren Geburt von unserer Maus geworfen wurden. Trixi und den Welpen geht es gut. 

Wonneproppen


24.01.2014 - Eröffnung des Welpentagebuches

Diesmal eröffne ich das Welpentagebuch sehr spät. Aber die wichtigsten Informationen kommen ja erst jetzt.

Nun ist es bald soweit, Trixis Welpen werden in den nächsten Tagen kommen. Alle Vorbereitungen sind abgeschlossen und von uns aus könnte es losgehen. Überstürzen wollen wir aber nichts, noch sind ein paar Tage Zeit.

In der letzten Woche hat die Maus noch einmal richtig zugelegt. Morgen gehen wir ein letztes Mal wiegen, na da bin ich aber sehr gespannt, was uns die Waage anzeigt.

Ansonsten läuft alles normal bei uns, denn anderen Wuffis geht es auch gut. 

 
Home   Welpen  E-Wurftagebuch 2014